Daniela Laumer (geb. Huber)

(Praxisinhaberin)

Staatsexamen: 2010

Weiterbildungen:

  • Manuelle - Therapie
  • Manuelle - Lymphdrainage
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Dorn- / Breusstherapie
  • Kinesiotaping
  • Krankengymnastik am Gerät
  • therapeutisches - Klettern
  • Rehasportleiterin
  • Fußreflexzonenmassage

 

Spezialistin für:

  • therapeutisches - Klettern
  • Rehasport
  • Manuelle Therapie, Schwerpunkt : Halswirbelsäule + Kiefergelenk und Brustwirbelsäule

 

Manuelle Therapie dient in der Physiotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven). Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskel- und Nervenfunktion sowie die Koordination der Bewegungen, bevor ein individueller Behandlungsplan festgelegt wird. Passive Techniken als auch aktive Übungen werden zur Therapie eingesetzt.

 

 

Florian Sigl

Staatsexamen: 2001

Weiterbildung:

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Rückenschullehrer
  • Kinesiotaping
  • Cranio - Sacral Therapie

 

Spezialist für:

  • orthopädisch postoperative Nachbehandlungen
  • Bandscheibenverletzungsfolgen
  • Gelenkproblematiken

 

Unökonomische Bewegungsmuster, Über- und Fehlbelastungen sowie schmerz bedingte Schonhaltungen führen zu frühzeitigem Verschleiß an Bandscheiben und Gelenken.

Ein Individueller Trainingsplan mit schonenden Gelenktechniken, ein gezielter Muskelaufbau und das Erlernen eines ökonomischen Bewegungsverhaltens sollen dazu beitragen, wieder neue Lebensqualität zu gewinnen.

 

 

Marion Probst

Staatsexamen: 2001

Weiterbildungen:

  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Akupunkt - Meridian – Massage (AMM)
  • Beckenbodenkurs Leiterin
  • Fußreflexzonenmassage

 

Spezialistin für:

  • kleines Becken (Hüfte, Becken, Beckenboden)
  • AMM

 

Beschwerdebilder im Bereich des „kleinen Beckens“ (Hüfte, Becken, Beckenboden) werden durch spezifische, gezielte Techniken und Übungen therapiert.

Die Akupunkt - Meridian – Massage (AMM) - ein Teil der traditionell chinesischen Medizin (TCM) – dient der Behandlung von Energieflußstörungen jeglicher Art. Sie stellt einen wesentlichen Teil der ganzheitlichen Behandlungsweise der TCM dar, um das energetische Gleichgewicht von Körper / Geist und Seele wiederherzustellen.

 

 

Kristina Eckl

Staatsexamen: 2016

Weiterbildungen:

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Brügger – Therapie (Theraband - Kurs)
  • Sport Übungsleiter
  • Kinesiotaping
  • Manuelle Therapie i.A.
  • Fußreflexzonenmassage

 

Spezialistin für:

  • Sportverletzungen
  • konservative Therapie
  • operative Therapie

 

Sportverletzungen sind Verletzungen, die sich Freizeit- und Leistungssportler zuziehen. Hierbei unterscheidet man akute Sportverletzungen (meist durch Unfälle) und chronischen Sportverletzungen (Über- bzw. Fehlbelastungsschäden).

Durch die frühzeitige Akkut – Behandlung mit Manueller Lymphdrainage und einem richtigen Körperachsen Training, lassen sich Über- bzw. Fehlbelastungen vermeiden bzw. therapieren.

 

 Ramona Brandner

 Staatsexamen: 2015

 Weiterbildungen: 

  • Sporthphysiotherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Medical Flossing
  • Migräne Therapeutin
  • Dorn- / Breusstherapie
  • Kiefergelenksbehandlung
  • Bobath 
  • Kinesiotaping
  • Leiterin der Kinderturnengruppe und des PFIFIXX Kinderprogrammes
  • Fußreflexzonenmassage

 

Spezialistin für:

  • Sporthphysiotherapie

 

Sportphysiotherapeuten arbeiten mit Sportlern aller Alters- sowie Leistungsgruppen, in der Einzeltherapie oder in Gruppen, die sich bei sportlicher Aktivität akut verletzt haben oder sich in der Rehabilitationsphase befinden.


Außerdem gehören die Bewegungsanalyse der Sportler sowie das Ausarbeiten spezifischer Trainingsprogramme zu ihren Aufgaben.


Aktuell betreut Ramona den ASV Eisabethzell.

 

 20190711 130731

Theresa Fürst

Staatsexamen:2018

Weiterbildungen:

  •  Manuelle Lymphdrainage

 

Spezialistin für:

  • Orthopädische und Chirurgische Nachbehandlungen
  • Faszientechniken

Faszien sind Bindegewebige Strukturen, die wie ein Netz durch unseren Körper ziehen. Sie spannen sich um jedes Organ. Ihre Aufgabe ist unter anderem den Körper zu stützen, den Stoffwechsel anregen und dient als Schutz für das Gefäßsystem. 

Oftmals lässt sich die Ursache von Verspannungen und Schmerzpunkten im Fasziengewebe finden. 

 

20190711 130825

Margarete Eder

Staatsexamen: 2012

Weiterbildungen:

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Fußreflexzonenmassage

 

Spezialistin für:

  • integrative Manuelle Therapie
  • Mobilisation nervaler Strukturen
  • Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Die integrative Manuelle Therapie legt ihren Schwerpunkt auf die Zusammenhänge aller Ebenen im Körper (Kopf - Organe - Nerven)

und versucht somit den Schmerz auf dessen Ursprung zurückzuverfolgen. Mit Hilfe von Ursachen - Folge -Ketten wird der Zusammenhang zwischen Gelenk, Weichteil und Funktion hergestellt. 

 

 

 

3 wichtige Personen, die die Praxis und ihre Mitarbeiter am Laufen halten:

 

Christa Gütlhuber
Sauberkeit und Wohlbefinden

 

Monika Brandner
Chefsekretärin

 

Heike Kulzer
Sekretärin